Nicht kategorisiert

24 Aug 23

Narkotische Städte

von Hannah Pöhlmann

Das kürzlich beim JOVIS Verlag erschienene Buch „Narcotic Cities – Counter-Cartographies of Drugs and Spaces“ (Herausgeber:innen: Mélina Germes, Luise Klaus, Stefan Höhne) befasst sich mit unterschiedlichen Städten und skizziert die komplexen Verflechtungen von Drogen mit Orten, beispielsweise Institutionen, bestimmten Aktivitäten oder digitalen Räumen.

Die einzelnen Beiträge sind als grafische Essays zu verstehen, die mit unterschiedlichen Informationsquellen, wie Satellitenbildern, und Umsetzungsformen arbeiten und diese gestalterisch miteinander verbinden. Weitere Informationen finden sich hier.

INFOTEXT Gesellschafterin Lena Ziyal hat für zwei der Beiträge Illustrationen erstellt. Das Beitragsbild zeigt Drogen-Userinnen in Portugal.