PUBLIKATIONEN IN ZUSAMMENARBEIT MIT DEM ANNE FRANK ZENTRUM

LAYOUT, ILLUSTRATIONEN, LEKTORAT UND KORREKTORAT

UMGANG MIT ANTISEMITISMUS IN DER GRUNDSCHULE

Das Anne Frank Zentrum Berlin hat in Zusammenarbeit mit der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie eine neue Handreichung für die Arbeit mit Kindern in der Grundschule veröffentlicht: „Umgang mit Antisemitismus“. Die Broschüre soll das Judentum in seiner Vielfalt und Authentizität thematisieren und den Schülerinnen und Schülern ein lebendiges und differenziertes Bild des Judentums vermitteln. Dabei geht es um eine kritische Auseinandersetzung mit antisemitischen Stereotypen und Diskriminierung. Die neue Handreichung soll Lehrkräfte dabei unterstützen, schon in der Grundschule ein klares Zeichen gegen Antisemitismus zu setzen.

Wir haben das Layout für diese Publikation übernommen, mehrere Illustrationen erstellt und das Lektorat durchgeführt.

Das finden wir gut, weil diese Publikation Lehrkräften das nötige Material für einen angemessenen Umgang mit Antisemitismus und zur Vorgehensweise bei antisemitischen Vorfällen in der Grundschule an die Hand gibt.

Wir wünschen uns, dass die neue Broschüre zum Handeln anregt und alle Lehrkräfte dabei unterstützt, schon in der Grundschule ein klares Zeichen gegen Antisemitismus zu setzen.