EUROPEAN MONTH OF PHOTOGRAPHY

LAYOUT DES PROGRAMMHEFTS

Alle zwei Jahre bieten mehr als 100 Berliner Museen, Galerien, Kulturinstitutionen, Botschaften, Off-Spaces, Projekträume und Fotografie-Schulen im Rahmen des European Month of Photography (EMOP) ein breit gefächertes Angebot an Ausstellungen und Veranstaltungen, die das beliebte Medium in seiner ganzen Vielseitigkeit zeigen.

Zu wechselnden Schwerpunktthemen wird ein umfangreiches Programm mit international renommierten Fotograf*innen, Kurator*innen und Expert*innen geboten. 2016 und 2018 kooperierte Kulturprojekte Berlin, Hauptveranstalter des Events, mit der C/O Galerie und 2020 mit der Akademie der Künste. Informationen finden sich hier  und hier.

INFOTEXT ist seit 2014 an der Erstellung des Programmhefts beteiligt.

Das finden wir gut, weil wir die Arbeit mit zeitgenössischer Kunstfotografie als Bereicherung empfinden, die neue Blickwinkel eröffnet.